Nacht der 1000 Lichter 2016

Mo, 31. 10. 2016 18:00-22:00
in der Kirche Rannersdorf, herzlich willkommen!

Am Abend des 31. Oktober erstrahlen in vielen Pfarren tausende Lichter: Sie möchten uns einstimmen auf das Allerheiligen-Fest. Kirchen, Kapellen, besondere Orte, Wege, Labyrinthe - viele verschiedene Projekte laden dazu ein, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen. Zu Allerheiligen gedenken wir nicht nur der bekannten Heiligen, sondern auch der "Alltags-Heiligen": Jener, die im Verborgenen Gutes tun und so die Welt heller machen. Der Lichterglanz der Nacht der Tausend Lichter weist darauf hin, dass es das "Heilige" auch in meinem persönlichen Leben gibt - und nur darauf wartet, entdeckt zu werden. 
Zu Allerheiligen gedenken wir aller unbekannten "Heiligen", also aller Menschen, die zwar ein "heiliges" Leben führen, aber nicht heilig gesprochen wurden: "Alltags-Heilige", könnte man sagen, lassen etwas von der Gegenwart Gottes spüren. "Heilig", also "heil machend" können wir wohl all das nennen, das uns hilft, mehr zu uns selbst und zu Gott zu finden. So gibt es in jedem Menschen das Heilige, auch wenn es oft unerkannt oder unbeachtet bleibt. Die unzähligen kleinen Lichter der Nacht der 1000 Lichter möchten darauf aufmerksam machen: Das Heilige gibt es überall zu finden und hat eine unglaubliche Strahlkraft. Die Lichter laden ein, ruhig zu werden und dem Heiligen in sich selbst nach zu spüren. Impulse, Texte, Musik, begehbare Labyrinthe, Lichterwege usw. können das Spiel mit Licht und Dunkelheit zusätzlich unterstützen. 

Kandidatensuche für die Pfarrgemeinderatwahl 19.3.2017

Der Pfarrgemeinderat leitet zusammen mit dem Pfarrteam die Gemeinde. Er stellt sich den gesellschaftlichen und kirchlichen Herausforderungen und vertraut dabei auf Gottes Begleitung. Er
vereinbart die Ziele der Pfarrgemeinde für die nächsten Jahre und setzt sie zusammen mit der
ganzen Pfarrgemeinde um.
Der Pfarrgemeinderat befasst sich mit ganz konkreten Fragen, die die Menschen in der Pfarrgemeinde und die Führung der Pfarrgemeinde betreffen.
Der Pfarrgemeinderat hat Platz für viele Talente und es gibt viele Möglichkeiten, sich im Pfarrgemeinderat einzubringen.
Sie sind zu der Überzeugung gelangt: „Pfarrgemeinderat – das ist etwas für mich! Hier will ich eine Aufgabe übernehmen.“? Dann wenden Sie sich einfach an uns.
Wir freuen uns über Ihre Kandidatur und auf Sie!


Erntedank 2016

Am 16.10. feierten wir unser Erntedankfest.
Nach der Messe feierten wir gemütlich beim Essen und Trinken weiter! Hier sind die Bilder vom Fest:


Wir RADLn in die Kirche

Wir machen am 18.9. mit bei der Aktion 

„Wir RADLn in die Kirche“: 

10:15 Familienmesse 

mit anschl. Fahrradsegnung und 

Pfarrkaffee im neu renovierten Pfarrheim!

Die nächsten Eucharistischen Anbetungen 2016

Eucharistische Anbetung:

jeden 1. und 3. Freitag im Monat 18:30

                                 2.+16.9., 7.+21.10., 4.+18.11., 2.+16.12. 2016

Die nächsten Keller-Flohmärkte 2016

Keller-Flohmarkt in Rannersdorf 

Von 6:30 – 12:00

3.9., 1.10., 5.11., 3.12. 2016;